World's Largest Sheet Music Selection

20282446
20282446
20282446

Ballettmusik im 19. und 20. Jahrhundert

Dramaturgie einer Gattung

By Joerg Rothkamm

Be the first! Write a Review
https://www.sheetmusicplus.com/title/ballettmusik-im-19-und-20-jahrhundert-sheet-music/20282446?aff_id=479398

Dramaturgie einer Gattung. Composed by Joerg Rothkamm. This edition: Hardback/Hard Cover. Book. 384 pages. Schott Music #ED 21307. Published by Schott Music (HL.49019070).

Item Number: HL.49019070

ISBN 9783795707750. German.

Neben Choreographie und Szenerie ist Musik traditionell Bestandteil des Balletts. Zahlreiche Komponisten schrieben originare Ballettmusiken und brachten in zentralen Werken dieser Gattung musikhistorisch relevante, vielfach experimentelle Losungen hervor.Die vorliegende Monographie untersucht Kompositionsstruktur und Gattungsgeschichte der Ballettmusik im 19. und 20. Jahrhundert. Unter Berucksichtigung umfangreichen Quellenmaterials werden rund zwanzig reprasentative Ballettmusiken - von Beethoven bis Schnittke - exemplarisch analysiert und interpretiert. Dabei reicht die Darstellung von der mehraktigen Nummerndramaturgie des 19. Jahrhunderts bis zu freieren Formen im 20. Jahrhundert.Die spezifische Dramaturgie von Ballettmusik mit ihren wesentlichen Musiktypen, darunter Pantomime- und Pas-Musik, kann auf diese Weise naher bestimmt werden. In Abgrenzung von anderen Gattungen des Musiktheaters ist dabei der besondere Choreographie- und Handlungsbezug fur originare Ballettmusik charakteristisch.

About Special Imports

Special Import titles are specialty titles that are not generally offered for sale by US based retailers. These items must be obtained from our overseas suppliers. When you order a special import title, our overseas warehouse will ship it to you directly at the time of order, typically within one business day. However, the shipment time will be slower than items shipped from our US warehouse. It may take up to 4-6 weeks to get to you.

  • Dank 
  • Einleitung 
  • I. 19. Jahrhundert 
  • Antizipation romantischer Ballettmusikstrukturen: <> (1801) von Ludwig van Beethoven 
  • Doppeltes Zeichen: Die Technik der 'airs parlants' am Beispiel von Ferdinand Herolds <> (1828) 
  • Dialogahnliche und aktionsbezogene Musik: <> von Herman Lovenskjold (1836) 
  • Gattungsspezifisch komponiert? Franzosische und deutsche Pantomime-Musik in Ballett, Oper und Schauspiel zwischen 1828 und 1841 
  • Erinnerungsmotive im Ballett: Adolphe Adams <> (1841) 
  • Differenzierung der Erinnerungsmotivik und Gattungsmerkmale jenseits des Musiktheaters: Leo Delibes' <> (1870) 
  • Pas-Musik und Leitmotivik im Ballett: <> (<>) (1877), <> (<>) (1890) und <> (<>) (1892) von Petr Cajkovskij 
  • Spezialistenmusik? <> (1877/1900) von Ludwig Minkus 
  • mit einem Blick auf <> (1869) 
  • II. 20. Jahrhundert 
  • Choreographisch-musikalisch konzipiert? Igor' Stravinskijs <> (1913) 
  • Tradition und Innovation: Igor' Stravinskijs <> (1928) und das Erbe Cajkovskijs 
  • Sergej Prokof'evs <> (<>) (1939/40): Choreographiebezogene Parameter der Musik 
  • 'Eine Oper ohne Sanger'. Zur Zusammenarbeit von Hans Werner Henze und Frederick Ashton bei <> (1958) 
  • <> von Bernd Alois Zimmermann/John Cranko (1961/68) 
  • 'eine elementare gegenseitige Durchdringung von Ballett- und Musikstrukturen'? 
  • Rhythmische Synchronizitat zwischen Musik und Choreographie: <> von Mauricio Kagel (1965) als 'Instrumentales' und 'Imaginares Theater' 
  • ein Exkurs 
  • <> von Alfred Schnittke und John Neumeier (1989): Polystilismus in Musik und Tanz 
  • III. Fazit 
  • IV. Anhang 
  • Abkurzungsverzeichnis 
  • Quellenverzeichnis 
  • Literaturverzeichnis 
Close X

By signing up you consent with the terms in our Privacy Policy

I am a music teacher.