World's Largest Sheet Music Selection

2729194
2729194
97.95
2729194

128 fulfilled instants

systematically arranged, to be played variably

By Mathias Spahlinger

Be the first! Write a Review
https://www.sheetmusicplus.com/title/128-fulfilled-instants-sheet-music/2729194?ac=1&aff_id=50330

Trio
Systematically arranged, to be played variably. Composed by Mathias Spahlinger. Kammermusik-Bibliothek (Chamber Music Library). World premiere: Stuttgart, 1976. Music post-1945. Performance score. Breitkopf and Haertel #KM 2403. Published by Breitkopf and Haertel (BR.KM-2403).

Item Number: BR.KM-2403

ISBN 979-0-004-50175-7. 12 x 9 in inches.

der stein des weisen eignet sich vorzuglich als wurfgeschoss.

alles formulierte/komponierte enthalt einen wahrheitsanspruch, der zur verabsolutierung tendiert; er sollte dadurch zuruckgenommen werden, dass auf die bedingungen der formulierung der wahrheit zuruckverwiesen wird. diese metawahrheit entgeht aber nicht der widerlegbarkeit; sie ist kein trick, sich aus der aufhebbarkeit herauszumogeln. nur: sie ladt, weil sie versucht, nichts apodiktisch vorzufragen, zur widerlegung ein.

alles denken dient in seiner unmittelbarkeit (als standpunkt) der erhaltung seiner selbst und dessen, der es denkt. die unmittelbare selbsterhaltung hat selbstmord-charakter.

musik, zusammen mit ihrem werden.

form ohne eigenschaften (musil): in der fulle der moglichen beziehungen zerfallt die kontinuitat der zeit in augenblicke, der zwang der ereignisse wird suspekt.

aber nicht gemeint ist die allgemeine, bedeutungslose freiheit (die furie des verschwindens [hegel]), die sich (wie cage) mit abstrakter notwendigkeit in den zufall sturzt. wo die unmittelbarkeit der erfahrung gegen systemgebundenes denken ausgespielt wird, in der meinung, von der sache selbst zu reden, folgt die Erfahrung einem ihr nicht bewussten system der selektiven wahrnehmung, aus dem sie das gefuhl der unmittelbaren evidenz, der identitat von sache und begriff, ihre sinnliche gewissheit bezieht.

aus dem bedurfnis, einen freieren und innigeren zusammenhang herzustellen, die funktion des einzelnen im ganzen nicht als resultat unmittelbar, sondern im entstehen, d. h. als auch anders moglich, das gleiche in geandertem zusammenhang mit veranderter funktion vorzufuhren, wurde ein konzept struktureller und funktionaler verknupfung erstellt, das sich nicht in der zeit entfalten lasst.

jeder der 128 augenblicke reprasentiert einen von vier punkten in einem gedachten kontinuum zwischen den extremen dreier dimensionen: er besteht aus ausschliesslich gleichen, vielen gleichen und wenig verschiedenen, wenig gleichen und vielen verschiedenen oder ausschliesslich verschiedenen tonhohen; aus langen, vielen langen und und wenig kurzen, wenigen langen und vielen kurzen oder ausschliesslich kurzen dauern; aus auschliesslich vielen, wenigen tonhohen oder ausschliesslich gerauschen. sie sind mit diesen eigenschaften aber nicht statisch, sondern haben zu- oder abnehmende tendenz. aus der kombination dieser wenigen eigenschaften miteinander ergeben sich 4x4x4x2 = 128 augenblicke, die, da sie zwar untereinander auf mannigfaltige weise teils eng teils weniger eng strukturell verknupft sind, aber ein ordnungsprinzip repasentieren, das sich im musikalischen zeitverlauf nicht darstellen lasst, sich als einander ausschliessen wollende voneinander isolieren und sich zugleich in einer traurigen freiheit fureinander offnen. sie sind in jeder beliebigen reihenfolge und anzahl zu spielen.

die aprioritat des individuellen uber das ganze (holderlin)

dass der horer weiss, wo er sich befindet, ohne zu wissen, wo er sich formal und in derzeit befindet dass alles ebensogut anders sein konnte konnte alle notwendig entstehenden text-kontext-hierarchien als temporar und gradweise herrschend (holderlin) durchschaubar machen.

die wahrnehmung selektiert von gleichbleibenden einzelheiten in verschiedenen zusammenhangen verschiedene eigenschaften; ahnlichkeiten zwischen einzelnen augenblicken konnen zur identitat verschmelzen, geringfugige unterschiede gewichtig werden, identisches ist nicht identisch.

erfullter augenblick, treffender ausdruck, sinnzusammenhang sind als vom musikalischen sprachraum abhangige (also als soziale) glucksfalle nicht konstruierbar; darauf ist zu reagieren ohne weinseligkeit, ohne die atomisierung der einzelheiten mit lust an der selbstzerstorung noch zu rufen; aber auch ohne mit auftrumpfendem dennoch auf traditionelle kommunikationsmuster zuruckzugreifen.

wie entgeht man der rolle des aktiven konzeptiven ideologen, welcher die ausbildung der illusionen dieser klasse uber sich selbst zu seinem hauptnahrungszweige (marx) macht?

vielleicht ist eine politisch nicht ganz unrelevante musik ohne esoterische ballonmutzen-asthetik moglich: musik kann etwas von der wirklichkeit bewusst machen dadurch, dass sie die chiffren bewusst macht, nach denen die wirklichkeit dechriffiert wird.

wer die musik nur politisch versteht, versteht auch von politik nichts.

Mathias Spahlinger (Pforzheim, 06.04.1990)


Bibliography:

Blume, Philipp: Mathias Spahlingers 128 erfullte augenblicke and the parameters of listening, in: Music of Nicolaus A. Huber and Mathias Spahlinger, hrsg. von Philipp Blume, Contemporary Music Review 27 (2008), Heft 6, pp. 625-642.
Houben, Eva-Maria: Mathias Spahlinger: 128 erfullte augenblicke ..., in: dies., Musikalische Praxis als Lebensform (= Musik und Klangkultur 27), Bielefeld: Transcript 2018, pp. 198-201.
Nimczik, Ortwin: Konstruktive Dekonstruktion. Musik von Mathias Spahlinger im Unterricht - Annaherungen und Beispiele, in: Klang und Wahrnehmung. Komponist - Interpret - Horer (= Veroffentlichungen des Instituts fur Neue Musik und Musikerziehung, Band 41), Mainz: Schott 2001, pp. 165-193.
Saunders, James: Vielfalt an Konfigurationen. Modulare Musik, in: MusikTexte, Heft 130, August 2011, pp. 58-77.
Wolf, Benjamin und Francois Forstel: Erfullte Augenblicke, in: Musik & Unterricht Heft 99, Juni 2010, pp. 38-45.

Buy Together

$97.95

+

$14.99

We recommend purchasing
128 fulfilled instants
with
Vocal Warm-Ups

Buy both for $112.94

[ { "catalogRefId":"2729194", "quantity":"1" }, { "catalogRefId":"6005443", "quantity":"1" } ]
AddtoCart Print
6005443
Close X

By signing up you consent with the terms in our Privacy Policy

I am a music teacher.